Was gibt es Neues an der CKR?

Wichtige Information an alle Eltern, Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler!

Corona bleibt ein Thema

Rückkehr in den Präsenzunterricht

28.05.2021

Kommenden Montag kehren wir in den Präsenzunterricht zurück. Alle Schüler, alle Fächer lautet dabei das Motto. Die neuen Stundenpläne werden an die Schülerinnen und Schüler verteilt.

 

Unter diesen Bedingungen steht die Einhaltung unserer Corona-Verhaltensregeln wieder verstärkt im Fokus. Haltet Abstand auf dem Pausenhof, tragt auf dem gesamten Schulgelände Masken (ideal FFP2), wascht euch häufiger die Hände, berührt möglichst wenige Kontaktflächen.

 

Die Schulleitung

Elternsprechtag

 

Wir haben uns entschlossen, den Elternsprechtag zu teilen.
Die Jahrgangsstufe 10, die schon länger im Präsenzunterricht ist, hat den Elternsprechtag am 27.04.2021. Die entsprechenden Eltern/Schüler wurden bereits informiert.
Bei den Jahrgangsstufen 5-9 hoffen wir, dass auch sie möglichst bald in den Präsenzunterricht zurückkehren. Wir verschieben diesen Elternsprechtag voraussichtlich auf den 18.05.2021. Hier erfolgt die Information der Eltern/Schüler etwa eine Woche vorher.

Die Schulleitung

Download
Anmeldung zur Betreuung ab 12.04.2021
anlage_zur_anmeldung_betreuung_ab_dem_12
Adobe Acrobat Dokument 558.7 KB

 An alle Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, wird in den Schulen ein kostenloser Selbsttest auf das Corona-Virus durchgeführt. Der Test muss, wenn er positiv ausfällt, unbedingt mit einem PCR-Test überprüft werden. Rufen Sie in diesem Fall bei Ihrem Hausarzt an.

 

Auch wir an der CKR werden diesen Test durchführen. Nach den Ferien ist er 2x pro Woche geplant.

An dieser Stelle möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie der Testung widersprechen können. Wir bitten Sie dies mit diesem Formular zu bekunden. Ihr Kind darf in diesem Fall nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Schicken Sie das ausgefüllte Formular per Post,  per MS-Teams oder per Email an unsere Adresse: sekretariat@realschule-hilchenbach.de.

 

 

Joachim Steinebach
Rektor


Elterninfo: wenn mein Kind zu Hause erkrankt

 

Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Dieses Schaubild gibt Eltern eine Empfehlung, was bei einer Erkrankung ihres Kindes zu beachten ist.




An dieser Stelle mal etwas Erfreuliches!

Die Tiefbauarbeiten vor unserer Schule haben begonnen. Wir sind der Stadt Hilchenbach dankbar, dass die CKR im Zuge der Breitbandanbindung der Florenburg Grundschule mitberücksichtigt wird. Eigentlich war dies für die CKR erst in 2-4 Jahren geplant. Vielen Dank.

Und gleich noch ein Grund "Danke" zu sagen. Heute hat die Installation von weiteren sieben interaktiven Whiteboards begonnen. Damit eröffnen sich uns neue Möglichkeiten, Unterricht modern zu gestalten. Dazu tragen dann auch die Ende Januar eingetroffenen Lehrerendgeräte bei und nicht zu vergessen auch die Schülerendgeräte, die derzeit im Distanzunterricht benutzt werden, aber zukünftig (nach der Pandemie) unseren bisherigen Tablet-Bestand bereichern werden.

„Soziale Dienste“ in Coronazeiten an der Carl-Kraemer-Realschule

In der Zeit vor dem 2. Lockdown konnten SchülerInnen des Kurses „Soziale Dienste“ der 8. Jahrgangstufe ein neues Projekt mit der OGS der Florenburgrundschule in Hilchenbach starten. Hier konnten die SchülerInnen der CKR Kontakte zu Kindern der 2. Jahrgangstufe der Grundschule aufbauen und mit Ihnen zusammen basteln, spielen, Waffeln backen oder eine Schnitzeljagd durchführen. Ab dem 2. Lockdown konnte das Prjoekt leider nur noch „auf Distanz“ durchgeführt werden. Die SchülerInnen machten sich viele Gedanken und sammelten Ideen, wie sie dennoch Kontakt zu „ihren“ 2. Klässlern halten können. Dabei kam u.a. die Idee auf, für die Vorweihnachtszeit einen Adventskalender zu basteln. Dies wurde auch mit viel Liebe und Ideenreichtum in die Tat umgesetzt. Der Anklang bei den Kindern der OGS war enorm! Sie haben sich jeden Tag im Advent darüber gefreut, ein weiteres „Päckchen“ zu öffnen.

Trotz der veränderten Umstände und Rahmenbedingungen hat es sich der Kurs „Soziale Dienste“  nicht nehmen lassen, auch den BewohnerInnen des Altenheims „Haus Abendfrieden“ in Helberhausen eine Weihnachtsfreude zu bereiten. Mit diesem gab es „vor“ Corona ein Projekt, in dem die SchülerInnen 14tägig ein Nachmittagsprogramm mit und für die SeniorInnen gestalteten.

Die 15 SchülerInnen haben mit viel Liebe und Fleiß einen wunderschönen Fotokalender erstellt, Schneemann-Kekse dekoriert und „Weihnachts-Steine“ bemalt. Der Textilkurs der 10. Jahrgangstufe hat sich ebenfalls beteiligt und hat für die BewohnerInnen wunderschöne Weihnachtsbäume gestickt.

Die BewohnerInnen von „Haus Abendfrieden“ freuten sich an Heiligabend sehr über diese überraschende Bescherung!

Schülerinnen in Arbeitslehre/Technik "löten" die Weihnachtszeit ein!

Die Streitschlichter der CKR sind wieder im Dienst

 

Die 7 Streitschlichter, die im letzten Schuljahr ausgebildet wurden sowie 2 Profis aus dem Vorjahr, die sich freiwillig „zum Dienst“ gemeldet haben, dürfen nun wieder in den Pausen zum Einsatz kommen. Hierbei werden natürlich die die Corona-Auflagen eingehalten, die Streitschlichtung findet an der frischen Luft, mit Alltagsmasken und Mindestabstand statt. Die Jugendlichen freuen sich schon sehr, ihre ehrenamtliche Tätigkeit, auf die ein Jahr lang vorbereitet wurden endlich aufnehmen zu dürfen.


Echte Helden sind Schulsanitäter

 

Ausgebremst durch das Corona Virus, verzögerte sich auch die Ausbildung der Schulsanitäter des letzten Schuljahres. Nach erfolgreichem Abschneiden bei den theoretischen und praktischen Tests, konnten unsere neuen Schulsanitäter*innen am 7. September 2020 ihre Zertifikate, Ausbildungsnachweise über die 1. Hilfe und ihre „Dienst“pullover in Empfang nehmen. 

Ein großer Dank geht an die Volksbank Südwestfalen und den Förderverein unserer Schule, die uns auch in diesem Jahr finanziell unterstützt haben. 

Den neuen Schulsanis viel Erfolg bei ihrem Einsatz!


Einen ganzen Schwarm an farbenfrohen Schmetterlingen bastelten und malten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 6b im Homeschooling-Kunstunterricht

Endgültig Abschied von der Schule nahmen die Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof der CKR (im Bild die 10C als Freigabe der Fotografin Lilli Wolf).

Alles Gute für eure Zukunft!

 

Abschluss 2020 an der CKR

 

Wenn auch unter erschwerten Corona-Bedingungen, so fand doch eine "kleine" Abschlussfeier mit Zeugnisübergabe statt. Die SchülerInnen nahmen im Beisein ihrer Eltern ihre Abschlusszeugnisse entgegen, begleitet von vielen Wünschen des Schulleiters, des Bürgermeisters, der KlassenlehrerInnen, eines Vertreters der Hilchenbacher Kirchen, des Fördervereins und von diversen Schülerbeiträgen.



hier geht es zu den "älteren" Artikeln