Die Ergebnisse der Lernstandserhebungen für das Schuljahr 2019/20 stehen fest.

 

Aufgezeigt werden vom Land NRW die Ergebnisse der CKR (blau) im Vergleich zu "ähnlichen" Realschulen des Bundeslandes (=Standorttyp 3, rot).

Wir haben bei der Auswertung die Kompetenzbereiche 2-5 ausgewählt, da sie das "normale" Leistungsspektrum von Realschülern bzw. von Hauptschülern wiederspiegeln. Einzige Ausnahme hierzu ist im Hauptschulbildungsgang das Fach Mathematik. Hier werden die Kompetenzbereiche 1b bis 5 als "normal" bezeichnet. Die Ergebnisse werden unterschieden zwischen dem Realschul- und Hauptschulbildungsgang.

 

Alle Einzelergebnisse der Schülerinnen und Schüler wurden den Erziehungsberechtigten mitgeteilt.

 

Die Fachschaften haben daraus ihre Erkenntnisse gezogen und werden sie für die weitere Arbeit nutzten. Diese Erkenntnisse sind der Bezirksregierung, der Lehrerkonferenz und der Schulkonferenz vorgestellt worden.