Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

am Ende der Jahrgangsstufe 4 in der Grundschule stehen Sie mit Ihrem Kind vor der schwierigen Frage: Welche Schule in Hilchenbach ist für mein Kind die richtige?

 

Dazu werden Beratungsgespräche mit den Grundschullehrerinnen und Grundschullehrern und eine gemeinsame Informationsveranstaltung der Grundschulen und der weiterführenden Schulen in Hilchenbach (18.11.2019, 19:30 Uhr) durchgeführt.

 

Hier sehen Sie die Folien der Power-Point vom Informationsabend der Grundschulen

 

Zudem bieten wir Ihnen unseren Tag der offenen Tür am 23.11.2019 an, wo Sie die Schulleitung, unsere Lehrer und unser Gebäude näher kennenlernen können. Sie werden Unterricht erleben und sehen, wie vielfältig unsere Schule ist. Auch in diesem Rahmen steht Ihnen die Schulleitung der Carl-Kraemer-Realschule zu einer weiteren Beratung zur Verfügung.

 

Eins können wir Ihnen mit Sicherheit sagen:

Die Carl-Kraemer-Realschule ist für alle Kinder die richtige Wahl!

  1. Wir sind eine Realschule mit allen möglichen Abschlüssen: Vom Hauptschulabschluss nach Klasse 9 bis hin zum mittleren Schulabschluss mit der Qualifizierung zur gymnasialen Oberstufe. Und damit ist der Weg zum Abitur auch über die Realschule möglich. Das ist gerade für die Kinder wichtig, die etwas mehr Zeit und Zuwendung im Unterricht benötigen.
  2. Wir sind eine Schule mit realen Lerninhalten und Schwerpunkten sowie einer hohen Praxisorientierung. Damit sind wir nahe an der Erlebniswelt der Schülerinnen und Schüler.
  3. Realschultypisch nehmen wir uns für die Vermittlung der Unterrichtsinhalte die notwendige Zeit. Durch planmäßige Differenzierung können auch schwächere Schüler durch individuelle Förderpläne dem Unterricht folgen.
  4. Wir sind eine Realschule mit einer starken Berufs- und Studienorientierung ab der Jahrgangsstufe 8. In festgelegten Schritten begleiten wir die Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zu einer Ausbildung oder einer weiteren schulischen Laufbahn.
  5. Wir sind keine Ganztagsschule. Somit endet der Unterricht meist um 13:00 Uhr. Ihr Kind hat genügend Zeit, um seine Freizeit zu gestalten und am Vereinsleben teilzunehmen. Wir haben aber selbstverständlich auch eine breit aufgestellte Übermittagsbetreuung (mit Mensa, Hausaufgabenhilfe, Arbeitsgemeinschaften), so dass Ihr Kind bis 15:30 Uhr in der Schule bleiben kann.
  6. Wie bei jeder Realschule sucht sich Ihr Kind schon ab der Jahrgangsstufe 7 ein zusätzliches Hauptfach (Technik, Sozialwissenschaften, ...) nach seiner persönlichen Neigung aus.
  7. In der Realschule kann sich Ihr Kind auf nur eine Fremdsprache (Englisch)  konzentrieren. In der Jahrgangsstufe 6 wird das Fach Französisch zum Kennenlernen angeboten. Die Note am Ende des Schuljahres ist aber nicht versetzungswirksam.
  8. Eventuellen Schwierigkeiten im Fach Mathematik begegnen wir mit viel Zeit und differenzierten Fördermaßnahmen.

Unsere herzliche Einladung:

Kommen Sie zu unseren Informationsveranstaltungen, lassen Sie sich beraten und melden Sie Ihr Kind bei uns an!

 

Hier finden Sie den Sundenplan bzw. Projektplan vom Tag der offenen Tür