Schuljahr 2018/19

Abschluss JG 10 im SJ 2018/19

Jugend trainiert für Olympia - Kreismeisterschaft Leichtathletik

12. Juni 2019, Kreuztal Stadion Stählerwiese

 

Leider wurden die Wettkämpfe mitten im Geschehen wegen des schlechten Wetters abgebrochen. Bis dahin hatten unsere Athleten schon einige vielversprechende Leistungen erreicht.

 

Ein großer Dank gilt allen Athleten*innen, die sich trotz strömenden Regens nicht abhalten ließen und erst durch den Abbruch zur Aufgabe gezwungen wurden.

Außerdem danken wir Jesse Hirsch, Levi Weidlich und Julian Theusner, die als Kampfrichter das Gelingen des Wettkampfes unterstützten, sowie Lea Galaganow, Ridouan Sinaba und Noah Zetzsche als Schulsanitäter*in.

 

Unsere Mannschaften :

 

 

Wettkampfklasse II Mädchen

 

Laura Apking                       9c

 

Laura Saßmannshausen   9a

 

Kim Paulus                           9a

 

Finja Limper                         8a

 

Clara Bülow                          8a

 

Julia Hirsch                           7a

 

Wettkampfklasse III Jungen

 

Tom Bensberg                     8a

 

Fynn Altegoer                      7a

 

Elias Zagrodzky                   7a

 

Anees Hayder                      8c

 

Niels Suhrbier                      7b

 

Dennis Münker                    8c

 

Abed Qasim                          8c

DRK Ortsverband Hilchenbach

Die Schulsanitäter verlegten ihren Unterricht an einen Mittwochabend.

 

Im Ortsverein Hilchenbach lernten wir viel Neues über Knochenbrüche und wie die Profis Knochenbrüche versorgen. Die anfänglichen Verlegenheiten wurden schnell überwunden und alle wurden mit einbezogen. Außerdem lernten wir vieles über die Arbeit und die Aufgaben des Ortsvereins Hilchenbach kennen.

 

Die Kontaktaufnahme war so erfolgreich, dass einige unserer Schulsanitäter den OV beim Giller unterstützten.

Frühjahrsputz 2019

 

Traditionell beteiligen sich die 5. Klassen der CKR am Freitag vor den Osterferien am Frühjahrsputz der Stadt.

 

Ausgerüstet mit Mülltüten und Handschuhen ging es dem Unrat im Stadtgebiet an den Kragen.

 

Mit Hilfe einiger Schüler*innen der 9. Klassen schleppten die 5er viele gut gefüllte Müllsäcke den Schulberg nach oben, um sie dort in einen bereitgestellten Container zu werfen.

 

Danke allen Beteiligten.